Donnerstag, 10. August 2017

Mein Sommer nebenan von Huntley Fitzpatrick

Titel: Mein Sommer nebenan
Autorin: Huntley Fitzpatrick
Verlag: cbj
Seiten: 512
ISBN: 9783570402634 
Preis: 8,99€

Inhalt:

Samantha beobachtet die Garrets seitdem sie nebenan eingezogen sind. Denn den Kontakt mit dieser Nachbarsfamilie hat ihr ihre Mutter verboten. Viel zu laut und chaotisch findet Samanthas Mutter die Großfamilie. Als plötzlich an einem Abend der gutaussehende  Jase Garret auf ihren Dachvorsprung klettert und sich beide ineinander verlieben, nimmt das Schicksal seinen Lauf und stellt ihre Liebe auf eine harte Probe.

Nachdem ich so viel Gutes von diesem Buch gehört hatte, musste ich es mir auch kaufen.
Schnell konnte ich mich in die Geschichte hineinfinden und der flüssige Schreibstil erleichterte den Einstieg in die Geschichte. Die Garrets sind eine liebevolle Familie und jedes einzelne Kind von ihnen war besonders. Ich habe schnell alle ins Herz geschlossen. Aber auch Samantha fand ich sehr nett und sympathisch. Mit ihrer Mutter jedoch konnte ich mich nicht anfreunden und Samanthas beste Freundin konnte ich nicht wirklich leiden. Trotzdem hat sie sehr gut zur Geschichte gepasst und trug ihren Anteil zum Verlauf dieses Buches bei.

Auch wenn ich die Protagonisten gemocht habe und der Schreibbstil klasse war, konnte mich die Geschichte nicht ganz überzeugen. Stellenweise hätte man meiner Meinung nach das Buch kürzen können. Manchmal ist mir einfach zu wenig in der Geschichte passiert. Erst im letzten Drittel hat das Buch nochmal etwas Fahrt aufgenommen, doch das fand ich etwas zu spät.

Für mich ist "Ein Sommer nebenan" eine gute Geschichte für zwischendurch, doch der Funke konnte leider nicht ganz überspringen. Da mir aber die Charaktere und der Schreibstil gut gefallen haben, gebe ich diesem Buch 4 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen