Mittwoch, 27. Dezember 2017

Elena - Eine falsche Fährte von Nele Neuhaus

*Werbung

Titel: Elena - Eine falsche Fährte
Autorin: Nele Neuhaus
Verlag:Planet!
Preis: 12,99€


Elena und ihre beste Freundin Melike retten bei einem Ausritt ein verletztes Reh. Vom Förster erfahren sie, dass es in letzter Zeit mehrere Übergriffe auf Wildtiere gegeben hat. Elena bekommt Angst um ihr neugeborenes Fohlen. Und sie ist schockiert: Ein Wolf soll in den Wäldern rings um den Amselhof sein Unwesen treiben! Zum Glück sind Farid und ihre Freunde an ihrer Seite. Gemeinsam kommen sie einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur.  


Der 6. Band dieser tollen Pferdereihe hat mir gut gefallen, jedoch empfand ich ihn schwächer gegenüber den vorherigen Büchern. Trotzdem war er für mich lesenswert.
Der Einstieg fiel mir leicht durch den lockeren und flüssigen Schreibstil der Autorin.
Auch der Spannungsaufbau ist bei diesem Buch sehr gut gelungen, so dass mich das Buch bis zum Ende hin fesseln konnte.
Ehrlich gesagt muss ich zugeben, dass ich Elena in diesem Teil etwas unsympathischer fand. Ihre Entscheidungen konnte ich nur selten nachvollziehen. Ebenfalls trauer ich der Beziehung mit Tim hinterher. Farid fand ich ganz nett, aber meiner Meinung nach passen Elena und er gar nicht zusammen. In der Hinsicht auf Tim war Elenas Verhalten auch manchmal egoistisch.
Trotzdem hat mir gut gefallen, wie der Amselhof und die Pferde im Vordergrund der Geschichte standen. Leider habe ich die Turniere etwas vermisst, die ein bisschen zu kurz in diesem Teil gekommen sind.
Melike ist auch in diesem Buch toll gewesen. Ich liebe ihre lockere und direkte Art.
Dank des tollen Schreibstils habe ich das Buch an einem Tag verschlungen.


Den Teil fand ich leider bis jetzt am schwächsten, aber ich bin immer noch ein riesen Fan dieser Reihe und freue mich auch schon auf Teil 7. Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sterne.

    ★★★★/★★★★★


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen