Samstag, 6. Januar 2018

Bad Romeo - Wohin du auch gehst von Leisa Rayven

*Werbung


Titel: Bad Romeo - Wohin du auch gehst
Autorin: Leisa Rayven
Verlag: Fischer
Seiten: 496
Preis: 14,99€


Der Traum vom unsterblichen Ruhm führt Cassandra Taylor und Ethan Holt zu einer der berühmtesten Schauspielakademien der USA. Bereits während des Vorsprechens kommt es zu einem schicksalshaften Ereignis: Cassandra und Ethan spielen eine gemeinsame Szene so perfekt, als besäßen sie eine tiefe Verbindung und würden sich seit Jahren kennen. Zwischen ihnen herrscht eine Anziehungskraft, die weder einstudiert noch erklärbar ist. Für das Auswahlverfahren erweist sich dies als Glücksfall: Cassandra und Ethan werden als das bekannteste Liebespaar der Geschichte gecastet. Trotz der gegenseitigen Anziehungskraft klappt es privat zwischen den beiden überhaupt nicht. Dennoch sind sie auch in den kommenden Jahren die perfekte Besetzung für große Liebesgeschichten. Und mit jedem Vorhang der fällt, werden Cassandra und Ethan tiefer in das Wunder der Liebe hineingezogen.


Am Anfang war ich etwas skeptisch, da mir die Protagonistin Cassandra nicht auf Anhieb sympathisch war. Sie hat viel geraucht und hatte eine sehr unsichere Art.
Doch je mehr ich gelesen hatte, desto mehr gefiel mir die Geschichte und umso besser lernte ich die Protagonistin kennen. Sie war ein netter Mensch, der zwar unsicher blieb, trotzdem hatte sie eine tolle Persönlichkeit, die sie vorallem in der Nähe von Ethan zeigte. Ethan war einfach nur toll. Ich mochte ihn direkt, da er fast immer sehr gefühlvoll und nett mit Cassandra umgegangen ist. Die beiden waren einfach super zusammen. Vorallem hat mir gut gefallen, dass beide Schauspieler waren und das Buch durch die Theaterszenen frischen Wind in die Geschichte hinein gebracht hat. 
Der Schreibstil war unglaublich, da er mich nach den ersten Seiten fesseln konnte und bis zum letzten Wort in den Bann gezogen hatte. Das habe ich nicht sehr häufig bei Büchern, dass eine Geschichte mich so packen kann, obwohl das Buch sehr dick ist. Es gab keine Stelle, in der ich es freiwillig aus der Hand gelegt hätte. Deswegen habe ich die Geschichte verschlungen und hatte sie recht schnell durch. Das Buch ist auf jeden Fall nicht dafür geeignet, dass man es über längere Tage liest. Dafür ist die Story einfach zu spannend.
Ebenfalls wurde die Spannung aufrecht erhalten durch Zeitsprünge in die Vergangenheit, so dass man sozusagen zwei Geschichten gleichzeitig gelesen hat. Einmal gab es die Liebesgeschichte in der Vergangenheit und einmal gab es sie in der Gegenwart nach drei Jahren.


Dieses Buch hat mich einfach umgehauen und ich habe mit den Protagonisten mitgefiebert. Ich kann  jetzt schon sagen, dass dies einer meiner Jahreshighlights wird, obwohl es mein erstes Buch 2018 war. Ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen und vergebe natürlich 5 von 5 Sternen.

   ★★★★★/★★★★★

 

Kommentare:

  1. Dieses Buch habe ich schon gefühlt 1000x bei Arvelle gesehen, wusste aber nie wie es ist. Wird beim nächsten Mal mit in den Warenkorb hüpfen ;)
    LG Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei Arvelle habe ich dieses Buch auch schon sehr häufig gesehen. Mein Buch ist aber von Medimops und war leider auch etwas beschädigt. Viel Spaß dann schon einmal mit dem Lesen:)
      Liebe Grüße

      Löschen