Sonntag, 28. Januar 2018

Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl

Vielen Dank an den LYX Verlag für dieses Rezensionsexemplar.


*Werbung 

Titel: Verliere mich. Nicht.
Autorin: Laura Kneidl
Verlag:  LYX
Seiten: 470
Preis: 12,90 €
 

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt – und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?
 

https://www.luebbe.de/lyx/autoren/laura-kneidl/id_2759147
Laura Kneidl - Autor

Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet. Weitere Infos unter www.laura-kneidl.de


Dieses Buch war einfach der Wahnsinn und ich habe jede einzelne Seite davon geliebt. Nachdem das Ende einem bei Band 1 völlig zerstört zurück gelassen hat, musste ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Schon die ersten Seiten  ließen mich in die Geschichte eintauchen und an eine kurze Lesepause war nicht mehr zu denken.
Der Schreibstil war sehr leicht zu lesen und die Seiten flogen nur so dahin. Immer wieder zauberten mir die Dialoge zwischen Luca und Sage ein Lächeln ins Gesicht.
Sage war auch in diesem Teil eine wunderbare Protagonistin, die sehr authentisch herüberkam. Sie war immer noch eine sehr unsichere Person, die sehr verletzlich war, doch sie hatte so ein großes Herz, dass man sie einfach lieb haben musste. Und auch Luca hat mir in diesem Teil sogar noch besser gefallen. Beide haben eine unfassbare Veränderung durchgemacht.
Im 2. Band hatte Sages Vergangenheit natürlich auch eine wichtige Rolle. Vorallem zum Schluss sorgte das noch einmal für Spannung.
Da ich das Buch nicht mehr weglegen konnte, hatte ich es leider recht schnell durch. Gerne hätte ich etwas länger an der Geschichte gelesen, da ich nicht wollte das dieses unglaubliche Buch zu Ende geht. Eine kleine Sache hat mich jedoch gestört. Leider wurde ein paar mal zu bekannten Serien gespoilert. Das fand ich etwas ärgerlich, wenn man bei der Serie noch nicht so weit war oder sie vielleicht auch irgendwann einmal schauen möchte.

Laura Kneidl hat eine
 tiefgründige und berührende Fortsetzung der Liebesgeschichte erschaffen. Der 2. Band hat mir sogar noch besser gefallen und rutscht auf jeden Fall auf die Liste meiner Lieblingsbücher. Ich kann dieses Buch nur empfehlen und vergebe natürlich 5/5 Sternen.

★★★★★/★★★★★







Kommentare:

  1. Ich kann deine Meinung voll nachvollziehen. Mir hat es auch gut gefallen :)
    Ich würde deinen Beitrag gerne in meiner Rezension verlinken. Wäre das okay für dich?
    LG Emily von Mein Schreibtagebuch

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emily,
    klar kannst du meinen Beitrag verlinken😊 Würde mich sehr freuen 🤗
    Liebe Grüße ❤

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Ich habe deine schöne Rezi, wie Emily, in meiner Rezension zu "Verliere mich. Nicht." verlinkt. Ist das okay für dich? :)

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,
      ja klar ist kein Problem für mich:) Vielen lieben Dank!

      Löschen