Mittwoch, 14. März 2018

Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode von Jasmin Arensmeier

Vielen Dank an das Bloggerportal und dem Südwest Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

*Werbung

Titel: Gestalte dein Journnal mit der Bullet-Methode
Autorin: Jasmin Arensmeier
Verlag: Südwest
Seiten: 192
Preis: 15,00€


 Fertig gestaltete Kalender bieten eine einfache Lösung, seine Termine zu planen, sind aber nur wenig individuell, absolut unflexibel und auf keinen Fall kreativ. Da hilft nur, selbst zum Stift zu greifen und einen Planer ganz nach den eigenen Bedürfnissen anzulegen. "Journaling" heißt diese sensationelle Methode: Damit hat man nicht nur alle Termine und To-dos im Blick, sondern hält auch Gedanken und Ideen fest. So werden aus Tagträumen und guten Vorsätzen ganz einfach konkrete Ziele, die man Schritt für Schritt in die Tat umsetzt - sei es eine gesündere Ernährung, die Karriereplanung oder das große und kleine Glück zu finden. Dieses Buch zeigt mit inspirierenden Bildern, wie man das zauberhafte Journal aufsetzt und seinen eigenen Stil findet, welche Themenseiten interessant sind und welche Gestaltungsmöglichkeiten einen wunderschönen, persönlichen Begleiter entstehen lassen.

https://www.randomhouse.de/Autor/Jasmin-Arensmeier/p631277.rhd
Jasmin Arensmeier

Jasmin Arensmeier ist selbstständige Konzepterin, Autorin und Bloggerin mit ihrem Blog TEA&TWIGS, bei dem sich alles um die Themen Lifestyle, Achtsamkeit und Design dreht. Seit 2015 lebt und arbeitet die deutsche Freiberuflerin in London und strukturiert ihren Alltag als Kreative selbst mit dem Bullet Journal. Der erfolgreiche Blog wird von einem YouTube Channel flankiert, der mehr als 79.000 reguläre Abonnenten erreicht.


Seit längerer Zeit beschäftige ich mich jetzt schon mit dem Thema Bullet Journal. Doch ich war mir nie sicher, ob ich selbst eins führen möchte, oder ob ich lieber bei vorgegebenen Journals bleibe.
Dieses Buch hat mir sehr bei der Entscheidung geholfen.
Das Cover hat mir sofort gut gefallen, da es schön gestaltet ist und farblich, sowie dekorativ super zusammen harmoniert.
Das Buch beschäftigt sich mit den folgenden Themen: "Was ist Journaling?", "Der Blick ins Buch", "Die Gestaltung deines Journals", "Do-it-yourself-Projekte" und zu guter Letzt mit dem Aspekt "Inspiration finden".

Die Einstiegeserklärung in das Thema hat mir sehr gut gefallen, da Jasmin Arensmeier die vielen Informationen gut und übersichtlich dem Leser vermittelte .Viele wichtige Aspekte wurden für ein eigenes Journal genannt, so dass man gut vorbereitet ist. Darüber hinaus werden alle möglichen Fragen  beantwortet, wie zum Beispiel, welches Buch sich besonders gut eignet, welche Werkzeuge benötigt werden und in welchen verschiedenen Stylen man sein Bullet Journal führen kann. Diese Erklärungen werden anschaulich mit schönen Bildern von einem Bullet Journal unterstützt.
Außerdem gibt es auf vielen Seiten einen kleinen "Tipp Kasten". Dort werden dem Leser noch weitere hilfreiche Informationen genannt. 
Ebenfalls spricht die Autorin das Thema "Inhalt" sehr ausführlich an und gibt einem Vorschläge, wie man welche Aspekte in sein eigenes Journal einbringen kann. Des weiteren erhält man Tipps für die Kalligraphie und weitere Schriftideen.
Bei diesem Buch merkt man schnell, wie viel Mühe dahinter steckt und wie liebevoll es gestaltet ist. 
Mir hat die Anleitung gut gefallen und es konnte mich dazu motivieren selbst ein Bullet Journal zu führen.


Dieses Buch ist sehr hilfreich und bietet einem zahlreiche Tipps und Tricks für ein eigenes Journal. Durch dieses Buch habe ich selbst Lust dazu bekommen, mit einem eigenen Journal zu starten und bin deshalb auch sehr begeistert von diesem Buch. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen, wenn man noch unsicher bei diesem Thema ist, oder man sich auf der Suche nach Inspiration für das eigenen Journal befindet.

★★★★★/★★★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen