Mittwoch, 16. Mai 2018

Friends & Horses - Schritt, Trab, Kuss (Band 1) von Chantal Schreiber

Vielen Dank an Chantal Schreiber für dieses Rezensionsexemplar.



*WERBUNG

 Titel: Friends & Horses - Schritt, Trab, Kuss
Autorin: Chantal Schreiber
Verlag: Schneiderbuch 
Seiten: 219
Preis: 10€




Freundinnen für immer – das sind Rosa, Daisy und Iris. Die drei Mädchen verbindet ihre große Liebe zu Pferden und der Spaß am Reiten. Es ist Sommer, und in jeder freien Minute sind die drei mit ihren Pferden draußen unterwegs.

So könnte es ewig weitergehen, findet Rosa. Wird es aber nicht. Denn Iris muss mit ihren Eltern wegziehen, schon bald. Als wäre das Leben deshalb nicht schon kompliziert genug, merkt Rosa, dass sich ihre Sandkastenfreundschaft zu Daniel langsam, aber sicher zu verändern beginnt.

Was empfindet sie wirklich für ihn? Dann taucht auch noch die Mexikanerin Ollie mit ihrer zauberhaften Stute Chispa im Reitstall auf. Sie ist der Traum jedes Jungen, und auch Daniel scheint ihr gegenüber keineswegs gleichgültig zu sein …




Da ich als erstes den dritten Band dieser Reihe gelesen hatte, war ich gespannt den Anfang der Geschichte kennenzulernen. Das Cover ist auch wie bei den anderen Büchern wunderschön und hat mich sofort angesprochen. Ich habe direkt Lust bekommen mit diesem Buch zu beginnen.
Der Einstieg gefiel mir sehr gut und ich kam gut in das Geschehen hinein. Darüber hinaus war der Schreibstil sehr leicht und locker zu lesen.
 Vor allem hat mir die tolle Atmosphäre in dem Buch gefallen. Am liebsten würde ich direkt ins Grillental ziehen, an den Ort, in dem die Protagonisten leben.
Rosa, Daisy und Iris haben eine beneidenswerte Freundschaft und man muss sie einfach gern haben. Die Protagonisten wurden super herausgearbeitet und schon nach den ersten Seiten lernte man die drei Freundinnen gut kennen und konnte gar nicht anders, als sie ins Herz zu schließen.
Jeder war auf seine Art besonders und hatte einen tollen Charakter. Ebenfalls brachten mich ihre Dialoge und Gedanken immer wieder zum schmunzeln.
Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Chantal Schreiber hat einen tollen Auftakt einer ganz besonderen Reihe erschaffen. Die Mischung aus Freundschaft, Liebe und Pferden ist ihr auch hier wieder sehr gut gelungen.



Mich konnte das Buch von der ersten Seite an überzeugen. Der fesselnde und gleichzeitig witzige Schreibstil von der Autorin hat mich wieder einmal sehr begeistern können.
Die Seiten flogen nur so dahin und ehe ich mich versah, hatte ich das Buch auch schon beendet.

★★★★★/★★★★★




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen